Nikon Coolpix 7800 für Streetfotografie

Ein wesentliches Element der Streetfotografie (meistens jedenfalls) ist die ungestellte, dokumentarische Abbildung. Und da habe ich schon des öfteren bemerkt, dass eine schwere DSRL im Anschlag die Menschen entweder einschüchtert, oder sie zum Posing verleitet.

Daher habe ich mir vor kurzem einen kleinen Bruder zur Nikon D7100 zugelegt: die Coolpix 7800. Von den Abmessungen her ist es eine Kompakte, von der Technologie und Bildqualität her ist sie durchaus eine ernstzunehmende Kamera. Aber für den Einsatz in der Streetfotografie empfiehlt sie sich besonders durch ihre Kompaktheit.
Das verleiht ihr etwas Unschuldiges und Beiläufiges. Damit wirst du eher für einen Touristen oder einfachen Knipser gehalten – und dadurch schenkt dir auch kaum wer Beachtung. Sie ist quasi ein Tarnkappenbomber. Vom Bedien-Konzept her findet man sich sehr schnell zurecht, wenn man Nikon gewohnt ist. Das heißt, die Einarbeitungszeit ist relativ gering.
Ich habe auch gemerkt, dass man selbst unbefangener an die Arbeit herangeht, wenn man diese kleine Wunderkiste in Händen hat.

584 Gedanken zu „Nikon Coolpix 7800 für Streetfotografie

  1. Mashaarony

    This message is posted here using XRumer + XEvil 4.0

    XEvil 4.0 is a revolutionary application that can break almost any antibot captcha.
    Captcha Solution Google (ReCaptcha-1, ReCaptcha-2), Facebook, BING, Hotmail, Yahoo,
    Yandex, VKontakte, Captcha Com – and over 8.4 million other types!

    You read this – it means it works! ;)
    Details on the official website of XEvil.Net, there is a free demo version.

    Check YouTube video “XEvil ReCaptcha2″

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>